Zwei  Mädchenfahrradwerkstätten gibt es mittlerweile in Berlin. Eine befindet sich in Kreuzberg auf dem Gelände von Alia – Zentrum für Mädchen und junge Frauen. Die zweite Mädchenfahrradwerkstatt ist im Hangar 1 des Flughafen Tempelhof zu finden. Wir bieten jedem Mädchen und jeder Frau an, in der Mädchenfahrradwerkstatt das eigene Fahrrad unter Anleitung zu reparieren. Wir stellen für den Aufbau eines eigenen Fahrrades gespendete „Fahrradleichen“ zur Verfügung.

Die Themen Chancengleichheit, Fahrradkultur und Unabhängigkeit durch Mobilität stehen bei uns im Mittelpunkt. In den Jugendverkehrsschulen Friedrichs­hain-Kreuzberg wird dies auch anhand von Fahrrad­kursen für Frauen in die Praxis umgesetzt, Verkehrs­sicherheits­training für alle Mädchen und jungen Frauen inklusive.

Durch die Förderung des internationale Kinderhilfsorganisation terre des hommes, im Rahmen der Aktion des Weltbetriebsrates von Volkswagen „Eine Stunde für die Zukunft“  können wir die offene Werkstatt jeden Mittwoch für das Basteln am eigenen Fahrrad anbieten.

Neben der offenen Werkstatt arbeitet die Mädchenfahrradwerkstatt mit Schulen in der Umgebung zusammen und bietet unter anderem Fahrradtechnik-AGs für Mädchen im Hortbereich an.

Lakate2-e1433280247243-175x300ge und Öffnungszeiten

Kreuzberg

Dienstag und Mittwoch 16:00 – 19:00 Uhr

Mädchenfahrradwerkstatt
Wrangelstraße 84a, 10997 Berlin

(Quelle: www.google.de/maps)

 

 

 

 

Tempelhof

Dienstag 16:00 – 18:00

Mädchenfahrradwerkstatt
Hangar 1 Flughafen Tempelhof
Columbiadamm 10, 12101 Berlin

(Quelle: www.google.de/maps)